Über mich


Über mich


Als echte Ruhrpottschnalle im Jahrgang 1975 habe ich kaum eine Lektion ausgelassen und kann heute sagen: 

das Leben ist nicht immer fair, aber es lohnt sich ein regelmäßiger Realitycheck und ein Update für die Selbstliebe.


Was ich mache


Ich bin ungefragt ein Profi mit Humor: gelungene Kommunikation, authentische Identitäts-Findung, sinnvolles Querdenken, spielerisches Coaching und gleichberechtigte Konfliktlösungen. 
Diese Schätze verbinde ich ausschließlich mit künstlerischem Schaffen, wie zB. die Identitäts-Guckkisten. Mir geht es immer um das Machen, nicht um die Verbreitung schlauer Sinnsprüche- denn vom Verstand her ist bei jedem Veränderungsbereitschaft vorhanden: das Spannende ist jedoch das Umsetzen. Und genau da komme ich ins Spiel(en).  

Kleine chronologische Übersicht: neben einem Magister der Archäologie an der WWU Münster biete ich ausserdem eine kaufmännische Ausbildung, ein Zertifikat als Coach & Mediatorin, sowie eine Fitnesstrainerin B-Lizenz. Dazu kommen weitere Schulungen, zB. Gewaltfreie Kommunikation, Gesundheitsprävention und Motivations-Training. 

Seit September 2018 bin ich wieder in einer Vollzeitbeschäftigung und biete meine Aktionen nur noch non-profit in meiner Freizeit an, weil ich das wertfreie Training von Sozialkompetenz,  Bildung und Selbstbestimmung in unserer Gesellschaft für essentiell halte: andere non-profit-Organisationen können mich gerne für eine Aktion anschreiben. Wer nicht “non-profit” unterwegs ist und mich trotzdem einladen möchte, der kann eine ausgleichende Spende an eine lokale soziale Einrichtung vereinbaren.

Meine Aktionen richten sich übrigens nur an Erwachsene und Teenager.

Schreib mir Meine Projekte