Das Ich des Monats Januar: Thorsten, zwischen den Jahren

4. Januar 2019 - by

“Zwischen den Jahren” ist ein Ausdruck, der mir gut gefällt. Ich bin dann zeitlich ganz aus dem Rhythmus, Weihnachten ist vorbei, ich muss nicht arbeiten und zumindest in den Geschäften ist bereits Silvester-Party-Stimmung. Ich fühle mich dann tatsächlich immer “zwischen” irgendwas. In diesem zeitlichen, planerischen, gefühlten “Niemandsland” treffe ich Thorsten. Thorsten, empfindest du das Sein…

Read More

Das Ich des Monats Dezember: Die Mehl

2. Dezember 2018 - by

Wenn eine Lokalität “Curly Cow” heisst, muss ich das ausprobieren. Und treffe dort die liebe Mel. Sie ist die Erste, die sich von selbst meldet, ein “Ich des Monats” zu werden. Das freut mich außerordentlich! Sag mal, was war/ist denn deine Motivation, hier ein Blog Beitrag zu sein? Normalerweise ist sowas überhaupt nicht mein Ding:…

Read More

Das Ich des Monats November: Felix und das Grundgesetz

29. Oktober 2018 - by

Felix geht nicht. Er schreitet. Mit fast 2m Körpergröße und einem auffälligen Kleidungsstil zieht er selbst in Berlin – eine Stadt, die schon alles gesehen und erlebt hat- viele, unterschiedliche Blicke auf sich. Seine Kleidung läßt sich keiner Subkultur zuordnen, ist ein Mix aus vielen Einflüssen: musikalische, stilistische, rebellische . . kennen gelernt haben wir…

Read More

Das Ich des Monats Oktober: Evi liebt

2. Oktober 2018 - by

An einem leuchtenden früh-herbstlichen Tag treffe ich Evi: Wahl-Dortmunderin, Studierende, Mutter, Schriftstellerin. Da sie schreibt , möchte ich sie gerne im O-Ton zitieren und was stellt sich da heraus?! Sie liebt Fragebögen. Na, das ist mal passend!  Und los geht´s: Was liebst du an Fragebögen? Ich habe nicht den geringsten Schimmer. Ich kann mich nur…

Read More

Das Ich des Monats September: Oliver – Jack Of All Trades

30. August 2018 - by

.. and master of none. Frei übersetzt laut Wikipedia: „in jedem Beruf Geselle, aber in keinem ein Meister“. So lautet Olivers Einschätzung bereits zu Beginn unseres Gesprächs. Ich sehe das natürlich ganz anders! Aber fange ich doch erstmal vorne an. Oliver lädt mich in seine Wohnung ein, die zunächst den typischen „Junggesellen Charme“ vermittelt. Näher…

Read More

Das Ich des Monats August: Wald-Atmen mit Jennifer

10. August 2018 - by

Ein sehr heißer Tag und wir nehmen uns ausgerechnet ein Yoga-Fotoshooting vor! Als Kulisse lasse ich mir die Ruine der Burg Hardenstein einfallen, die von einem schönen, (schattenspendenden!) Wald umgeben ist und mit seiner Sage um den Zwergenkönig Goldemar gut passt, um ein wenig Magic an diesem heissen Sommerferientag einstreuen zu lassen. Jennifer ist eine…

Read More

Das ICH des Monats Juli: Dave am Hafen

3. Juli 2018 - by

Humanity Saved! Ausgerechnet bei einer Zombie Apocalypse in Form eines Escape Rooms lerne ich Dave kennen, der als „Vierter Mann“ spontan eingesprungen ist. Und das ist auch schon typisch für ihn: sich spontan und leicht vom Leben persönlich einladen zu lassen. Beneidenswerte 22 Jahre jung ist er und landet aus einem kleinen Ort in Österreich…

Read More

Das „Ich des Monats“ Juni: Kathrin entspringt einem Roman

24. Mai 2018 - by

Once Upon A Time nennt sich das Dortmunder Festival der Jahrmarktkultur und Strassenkunst auf Zeche Zollern. Es verbirg sich noch ein besonders spannendes Meet Up dahinter: Steampunk   . . waaaaas ist das nun wieder?! Wikipedia sagt: (…) „Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch…

Read More